12.04.2021

Der KJR ist auf Instagram

Informative Beiträge, Storys mit kleinen Umfragen, bunte Veranstaltungshinweise - seit kurzem ist der KJR Forchheim auch auf Instagram vertreten. Neben aktuellen Informationen werden unter anderem Veranstaltungen beworben und immer wieder interaktive Elemente für Kinder und Jugendliche eingefügt. Unter dem Benutzernamen „kjr_forchheim“ ist der Account ganz leicht zu finden. Das Team des Kreisjugendrings freut sich über zahlreiche Abonnenten und einen regen Austausch. Ein Blick auf den Account lohnt sich auf alle Fälle! In nächster Zeit wartet womöglich auch ein kleines Gewinnspiel auf die aufmerksamen Abonnenten.

> weiterlesen

01.04.2021

Einladung zur Online-Vollversammlung

Auf Grund des aktuellen Infektionsgeschehens und den damit verbundenen Einschränkungen hat der Vorstand des Kreisjugendrings Forchheim beschlossen, die Frühjahrsvollversammlung 2021 als digitale Sitzung abzuhalten. Diese findet statt:

Mittwoch, 21. April 2021
18.30 Uhr Anmeldung/Registrierung
19.30 Uhr Beginn der Vollversammlung


Weitere Infos und die Tagesordnung entnehmen Sie bitte der Einladung.


> weiterlesen

18.03.2021

Absage Kinder- und Jugendflohmarkt am 24.04.2021

Der Kinder- und Jugendflohmarkt des Kreisjugendrings Forchheim am 24.04.2021 muss aufgrund der aktuellen Situation leider erneut ausfallen! Der nächste geplante Termin wäre am 25.09.2021. Weitere Informationen hierzu finden Sie wieder rechtzeitig hier auf der Homepage.

> weiterlesen

15.03.2021

Jugendarbeit ist ab dem 15. März 2021 eingeschränkt wieder möglich

„Jugendarbeit ist ab dem 15. März 2021 eingeschränkt möglich.“ Diese Information gab der Bayerische Jugendring am Wochenende auf seiner Homepage bekannt. 

Außerschulische Bildungsangebote, die § 20 Abs. 2 der 12. BayIfSMV unterfallen, können ab dem 15. März 2021 inzidenzabhängig in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tage-Inzidenz unter 100 in Präsenzform wieder stattfinden, wenn zwischen allen Beteiligten ein Mindestabstand von 1,5 m gewahrt ist.

Es besteht Maskenpflicht bei Präsenzveranstaltungen am Platz, und soweit der Mindest-abstand nicht zuverlässig eingehalten werden kann, insbesondere in Verkehrs- und Begegnungsbereichen. Der Betreiber hat ein Schutz- und Hygienekonzept auszuarbeiten und auf Verlangen der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde vorzulegen. 

> weiterlesen

17.02.2021

Soziale Wette und neue Ehrenamtliche gewonnen

„Wetten, dass ...“ - zwei kleine Worte, aber eine große Wirkung. Im November letzten Jahres, genauer gesagt am 11.11.2020, ging der Kreisjugendring Forchheim eine Wette mit der Adalbert-Raps-Stiftung aus Kulmbach ein. Diese behauptete, dass der KJR es nicht schaffen würde, innerhalb von drei Monaten mindestens drei neue ehrenamtliche Betreuer/-innen für die Ferienfreizeiten und Veranstaltungen zu gewinnen. Anlass der Wette war das Ziel der Stiftung, das bürgerschaftliche Engagement trotz - oder gerade wegen – der Corona-Pandemie zu stärken. Mit ihrer „sozialen Wette“ möchte die Stiftung ganz im Sinne des Gamificiation-Ansatzes, welcher der Motivationssteigerung dient, Organisationen herausfordern, aktiv nach möglichen Unterstützern zu suchen. 

> weiterlesen