Präventionsangebote im Landkreis Forchheim

Vorträge speziell für den Bereich der kleinkindlichen Erziehung

Folgende Vorträge bieten wir 2020/21 für Kindertagesstätten an:

0-3 Jahre

  • Tablet und Teddybär – größer werden mit Smartphone und Co.
  • „Ich mach das alleine“ – Förderung der Selbstständigkeit im Kleinkindalter
  • Trotz – die Autonomieentwicklung des Kindes
  • Grenzen setzen
  • Zuviel des Guten – wie Förderung nicht zur Überforderung wird
  • Konflikte unter Kindern – Konflikte mit Kindern

3-6 Jahre

  • Grenzen und Konsequenzen- wie schaffe ich, dass mein Kind auf mich hört?
  • Konflikte unter Kindern
  • Doktorspiele/kindliche Sexualität
  • Zuviel des Guten – Wie viel Förderung und Fürsorge braucht mein Kind?
  • Kinder stark machen – wie Eltern die Entwicklung von Selbstvertrauen unterstützen
  • Konzentration
  • Smartphone und Sandkasten

Anbieter und Ansprechpartner/in:

Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle des Caritasverbandes
Helene Wölfel, Soz.-Pädagogin (FH), Stellenleiterin
Birkenfelderstr. 15
91301 Forchheim

Tel.: 09191/707240
Fax: 09191/70721040
E-Mail: erziehungsberatung@caritas-forchheim.de

Zielgruppe und Gruppengröße:

Eltern
Gruppengröße keine Grenze

Ziele:

Sensibilisierung für Erziehungsthemen

Methoden:

Vortrag
Powerpointpräsentation

Zeitlicher Umfang und Kosten:

90 Minuten

Sonstiges:

In den jeweiligen Einrichtungen

Projektabwicklung:

  • Die Verantwortlichen vor Ort (z.B. Lehrkräfte) sind in die Auftragsklärung und Vorbereitung einbezogen. 
  • Es findet auf Wunsch eine Nachbesprechung/Nachbereitung zusammen mit den Verantwortlichen vor Ort (z.B. Lehrkräften) statt.
  • Evaluation ist kein fester Bestandteil des Projektes.