Präventionsangebote im Landkreis Forchheim

Gesicht zeigen?!

Interaktives Theater zum Eingreifen

Anbieter und Ansprechpartner/in:

Deutscher Kinderschutzbund
KV Forchheim e.V.
Frau Katja Roth

Spitalstr. 2
91301 Forchheim
info(at)kinderschutzbund-forchheim.de

in Zusammenarbeit mit
Dirk Bayer, Coaching und Theater seit 1995
ask(at)dirk.bayer.de

Zielgruppe und Gruppengröße:

Ab 1. Klasse

2 Klassen, max. 60 Schüler

Ziele:

Ziel des Stückes ist es, die Schüler zum Eingreifen zu bewegen, ihre Ressourcen mobilisieren und sie stark zu machen im Umgang mit anderen und mit Situationen, in denen Zivilcourage gefragt ist. Den Schülern wird deutlich, welche Effekte sie mit ihrer Art einzugreifen bewirken.

Methoden:

Das interaktive Theaterstück wird speziell auf die jeweilige Situation vor Ort zugeschnitten. So entsteht eine Alltagsnähe, wie sie sonst im Theater kaum zu finden ist. Dadurch wird ein Probehandeln für die Realität ermöglicht.

Dadurch, dass die Schüler in den Prozess der Lösungsfindung aktiv einbezogen sind, ist der Lernerfolg tiefer und dauerhafter als beim „bloßen Zusehen“.

Zeitlicher Umfang und Kosten:

Theaterstück: 1,5 Std.
Workshop: 1,5 Std.

Auf Wunsch:
Elternabend: 2 - 3 Std.
Lehrerfortbildung: 4-5 Std.

Aufführung 275 €
Workshop 195 €
Elternabend 245 €
jeweils zzg. Fahrtkosten
Lehrerfortbildung nach Dauer und Umfang.

Sonstiges:

Die Jugendlichen werden aufgefordert, die auf der Bühne dargebotene Realität zu verändern und für sich positive Umgangsweisen mit den problematischen Situationen zu finden.