Soziale Netzwerke und Messenger

Beginn 01.10.2020 19:00 Uhr
Ende 01.10.2020 21:30 Uhr
Kosten 0,00 €
Anmeldung ab 19.01.2020
Anmeldeschluss 17.09.2020

Digitale Medien gehören heute selbstverständlich zum Alltag von Kindern & Jugendlichen. Was die Nutzung neuer Medien betrifft, sind sie ihren Eltern oft um Längen voraus. Eltern fehlt es oft an nötigen Kompetenzen für ein altersgerechtes Surfen, Chatten oder Spielen ihrer Kinder.

Hier ist medienpäd. Hintergrundwissen der Eltern gefragt: Nur wer Kenntnisse über Medieninhalte besitzt, kann sein Kind altersgerecht unterstützen. Die Medienerziehung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 - 14 Jahren steht im Mittelpunkt des Elternabends.

Eltern werden von einem/-r Experten/-in über wichtige Aspekte der Medienerziehung unterrichtet und erhalten dem Thema entsprechend Antworten auf zentrale Fragen und alltagstaugliche Tipps.

Im Mittelpunkt der Infoveranstaltung stehen Fragen wie:
• Warum sind Soziale Netzwerke und Messenger so beliebt?
• Wie kann mein Kind seine Privatsphäre im Netzwerk schützen?
• Urheber- und Persönlichkeitsrechte: Wie verhält sich mein Kind rechtskonform?
• Mobbing/Belästigung: Was können Eltern tun?

Die Veranstaltung findet unter dem Dach der Stiftung Medienpädagogik Bayern statt. Das Medienpädagogische Referentennetzwerk Bayern unterstützt Bildungseinrichtungen bei Informationsveranstaltungen & stellt kostenfrei Referenten/-innen zur Verfügung. Das Projekt wird von der Bayerischen Staatskanzlei gefördert.

Wer: mind. 8; max. 30 Eltern, Jugendleiter/-innen, pädagogische Mitarbeiter/-innen von Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 - 14 Jahren
Wo: Kulturraum St. Gereon, Landratsamt Forchheim, Am Streckerplatz 3, 91301 Forchheim
Kosten: keine Kosten