Präventionsangebote im Landkreis Forchheim

Wilde Kerle & Mutige Mädchen, Teil 2

Gewalt-, Mobbing- und Missbrauchsprävention

Anbieter und Ansprechpartner/in:

Institut für innovative Bildung e.V.
Gisa Stich, Dipl. Pädagogin

Jäckstraße 27
96052 Bamberg

0951 - 180 773 00
gisa.stich(at)innovative-bildung.de

Zielgruppe und Gruppengröße:

Zielgruppe: Kinder von 9 - 13 Jahren, 4.-6. Klasse

Gruppengröße: ganze Klassen, teilweise nach Jungs und Mädchen getrennt, jeweils bis 15 TeilnehmerInnen

Ziele:

Selbstsicherheit schützt! Die Ziele dieses Projekttages sind u.a.

Erkennen und Einhalten von Grenzen, auch der eigenen

Erkennen von unguten Gefühlen

richtiges Nein sagen, Körperhaltung, Stimme

Erleben der eigenen Kraft

Aufbrechen unguter Gruppenstrukturen

Förderung des Klassenzusammenhalts

Fairer und respektvoller Umgang miteinander

Stärkung des Selbstbewusstseins

Methoden:

Die Methoden zielen darauf ab, dass die Kinder eigene Erfahrungen machen. Wichtige Inhalte werden sofort ausprobiert und so im Gedächtnis verankert.Die Kinder haben die Möglichkeit eigene Themen einzubringen und mit den Projektleitern z.B. in Rollenspielen zu bearbeiten. Auch hier arbeiten wir z.T. in nach Geschlechtern getrennten Gruppen, um auf die speziellen Bedürfnisse eingehen zu können. 

Zeitlicher Umfang und Kosten:

Für das Projekt "Wilde Kerle und Mutige Mädchen, Teil 2" benötigen wir 5 Schulstunden.

beide Gruppen zusammen 350 € zuzügl. Fahrtkosten

Sonstiges:

Es werden 2 getrennte Räume und Matten oder die Turnhalle benötigt. Die Kinder sollen Sportsachen mitbringen und Schmuck ganz zu Hause lassen. Die Kinder mit langen Haaren sollen einen Haargummi dabei haben.

Das Projekt ist förderfähig.