Präventionsangebote im Landkreis Forchheim

Mobbingprävention mittels systemischer Skulpturarbeit

Anbieter und Ansprechpartner/in:

Michael Schulz
Praxis für systemische Familientherapie, Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung
In der Peunt 23
91320 Ebermannstadt

Tel.: 0151-56952596
E-Mail: m_m.schulz@online.de

Zielgruppe und Gruppengröße:

Gruppen (10 - 25 Schüler/innnen ab 6. Klasse)

Ziele:

Sichtbarmachung, wer für das Starkwerden von Täterstrukturen, bzw. das Aufkommen von Opfern, die Verantwortung hat

Methoden:

Visualisierung der Gefühle aller Beteiligten mittels systemischer Skulpturarbeit

Zeitlicher Umfang und Kosten

Zeitumfang: 1,5 h

Kosten:  135 €  (inkl. Anfahrt im Umkreis von 20 km um Ebermannstadt)

Projektabwicklung:

  • Die Verantwortlichen vor Ort (z.B. Lehrkräfte) sind in die Auftragsklärung und Vorbereitung einbezogen. 
  • Es findet eine Nachbesprechung/Nachbereitung zusammen mit den Verantwortlichen vor Ort (z.B. Lehrkräften) statt. 
  • Evaluation ist kein fester Bestandteil des Projektes.