KJR sucht Ehrenamtliche für Auszeichnung

04.08.2021

Mit der Auszeichnung zum „Ehrenamtlichen des Jahres“ werden Menschen geehrt, die sich in besonderem Maße ehrenamtlich für die Jugendarbeit im Landkreis Forchheim einsetzen.

Durch die Corona-Pandemie konnten im Jahr 2020/21 gemeinsame Gruppenstunden bzw. Unternehmungen nicht bzw. nur sehr begrenzt stattfinden. Die Jugendleitungen wurden deshalb vor besondere Herausforderungen gestellt. Um trotzdem mit den Jugendlichen in Kontakt zu bleiben, mussten die Verantwortlichen kreativ werden und neue Wege finden, indem sie sich virtuell getroffen haben und z.B. Online-Schulungen angeboten haben.

Die Verantwortlichen in den Vereinen, Pfarrgemeinden, Jugendinitiativen und Jugendtreffs werden aufgerufen Vorschläge für die Verleihung zum Ehrenamtlichen des Jahres 2021 im Zeitraum vom 1. September bis zum 15. Oktober 2021 beim KJR Forchheim einzureichen, entweder per Mail an info@kjr-forchheim.de oder auf dem Postweg.. Jeder Vorschlag ist ein Nachweis, dass im Landkreis Forchheim eine vielfältige Jugendarbeit stattfindet, die von vielen Ehrenamtlichen geleistet wird. Das Formular für die Vorschläge ist unten als Download zu finden. 

Antragsberechtigt sind die Mitgliedsorganisationen im Kreisjugendring Forchheim. Schirmherr der Auszeichnung ist Landrat Dr. Hermann Ulm. Die nächste Ehrung findet in der Herbstvollversammlung des Kreisjugendrings Forchheim am 23.11.2021 im Sitzungssaal des Landratsamtes Forchheim statt. 

Vorschlagsformular